Seit gut einer Woche bin ich mit meinen Teamkollegen und dem Sprint-Langlauf Nationalteam der Esten in Finnland. Mit den neuen Athleten, fünf Männer und zwei Frauen, haben wir eine neue Vergleichsmöglichkeit bekommen. Die klassische Disziplin gilt als ihre Spezialität, Skating als die unsere. Auf jeden Fall können wir gut voneinander profitieren.

Hier in Vuokatti können wir den 1.3 Km langen Skitunnel nutzen und bereits die ersten Einheiten auf Schnee absolvieren. Diese Woche haben wir einen Sprintwettkampf simuliert. Trotz der letzten intensiven Trainingstage konnte ich zu meiner Überraschung sehr kraftvoll und schnell laufen. Auch konnte ich einige taktische Varianten ausprobieren, die es dann gilt im Weltcup umzusetzen:-)

Neben den Trainings im Tunnel absolvieren wir auch harte Einheiten im Sumpf (siehe Fotos). Ein sehr gutes Motor-und Krafttraining, den dieses Jahr war der Sumpf besonders tief.

erstes Trainingslager mit den Athleten von Estland

Sumpfintervall

simulierter Sprintwettkampf im Tunnel